PL & L Pädagogische Lehr- und Lernmittel Verlags GmbH
SCHULBUCHABTEILUNG
A – 1070 Wien, Neubaugasse 10/14
Tel. +43 1 5222 888 Fax: +43 1 5222 888-20
E-Mail: office@heftehelfen.at

Wien, Mai 2019

SCHULBUCHAKTION 2019/2020


WIR BITTEN SIE FOLGENDE HINWEISE ZU BEACHTEN:
  1. Bitte bestellen Sie über www.buch-service.at. Diese Seite ist die Schulbuchschnittstelle.
  2. Am 3. Juni 2019 beginnt die Erfassung Ihrer Schulbuchbestellungen. Die Bearbeitung erfolgt in der Reihenfolge des Einlangens Ihrer Bestellungen.
  3. Der späteste Abgabetermin für die Bevorratungsbestellungen ist österreichweit am 31.07.2019.
  4. Achten Sie darauf, dass zwischen dem Eingang der Bestellung und der Auslieferung 5-7 Werktage liegen können.
  5. Titel mit späterem Erscheinungstermin werden sofort nach Erhalt nachgeliefert.
  6. Per Mail erhalten Sie unseren Eigentumsvorbehalt und unser SEPA-Lastenschriftformular. Wir bitten Sie diese umgehend mit einer firmenmäßigen Zeichnung an uns zu retournieren, damit Ihre Bestellung bearbeitet werden kann.

BELIEFERUNG GEGEN OFFENE RECHNUNG – ALLGEMEINE VORAUSSETZUNG:
  1. Ihre elektronische Bevorratungsbestellung muss bis zum 31.07.2019 bei uns eingetroffen sein.
  2. Sie haben uns eine gültige Bankeinzugsermächtigung und den unterfertigen Eigentumsvorbehalt zukommen lassen.
  3. Die angeführten Konditionen sind nur gültig, wenn Sie mit uns in einer laufenden Geschäftsverbindung stehen. Zudem darf Ihr Konto keine überfälligen Beträge aufweisen und die Bezahlung der Schulbücher im Vorjahr termingerecht erfolgt sein. Ansonsten erfolgt die Lieferung ausnahmslos gegen Vorausfaktura und -zahlung.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN:
  1. Am 7.08.2019 werden 50% des Rechnungsbetrags der lieferbaren Bücher Ihrer Bevorratungsbestellung eingezogen.
  2. Am 31.08.2019 folgt der Einzug der restlichen 50%.
  3. Für Nachbestellungen und Bestellungen nach dem letzten Bevorratungstermin gilt ein Zahlungsziel von 7 Tagen.
  4. Wir bitten Sie für die ausreichende Deckung auf Ihrem Bankkonto zu sorgen.
  5. Für den Fall, dass uns kein Bankeinzug und kein unterfertigter Eigentumsvorbehalt vorliegt, liefern wir nur gegen Vorauszahlung. Eine Vorausrechnung mit dem avisierten Liefertermin erhalten Sie nach Ihrer Bestellung. Wir bitten Sie darum, den Rechnungsbetrag rechtzeitig einzuzahlen. Die Auslieferung der Waren erfolgt erst nach Einlangen der Rechnungssumme auf unserem Bankkonto. Beachten Sie, dass die Zahlung fünf Werktage vor dem gewünschten Liefertermin bei uns eingelangt sein muss.

EIGENTUMSVORBEHALT
Sämtliche gelieferte Produkte stehen bis zur gänzlichen Bezahlung unter Eigentumsvorbehalt. Im Falle eines Zahlungsverzugs stellen wir Ihnen Verzugszinsen in Höhe von 8,58% p.a., zzgl. einer Mahngebühr in Rechnung.
Wir bitten Sie zu beachten, dass wir Ihre Schulbuchbestellung nur dann ausliefern, wenn sie uns die von Ihnen unterfertigten Vereinbarungen zukommen haben lassen. Falls das nicht der Fall sein sollte, liefern wir die Schulbuchbestellung mit Vorausrechnung und - zahlung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Den Eigentumsvorbehalt erhalten Sie per Mail nach Bestellung.

REMISSIONEN
Remissionen werden nach den Bedingungen des Schulbuchübereinkommens abgewickelt. Hierfür berechnen wir 5% des Buchwertes, mindestens aber €3,60 als Bearbeitungsgebühr.
Den Retoursendungen muss ein Rücksendeschein beiliegen, den Sie unter: office@heftehelfen.at bestellen können und müssen bis 8.11.2019 bei uns eingelangt sein. Zurückgenommen werden nur einwandfreie Exemplare ohne Preisauszeichnung, Bleistiftspuren, Firmenstempel, Firmenetiketten oder etwaigen Verunreinigungen. Die retournierten Bücher müssen aus der Auflage stammen, die für das aktuelle Schuljahr ausgeliefert wurde.
Selbstverständlich bemühen wir uns, auch die Schulbuchbestellungen nach bestem Wissen und Gewissen auszuführen. Sollte es Fragen oder Reklamationen geben, wenden Sie sich bitte an Frau Eva Trabitsch: 01 5222/888 oder per Mail an: office@heftehelfen.at


PL & L Pädagogische Lehr- und Lernmittel Verlags GmbH